Zum ersten mal in der Vereinsgeschichte hat es am 24.3.2018 einen Kegelbruch gegeben. Sascha war derjenige der es schaffte, den hintersten Kegel zu zerlegen. Natürlich kam der Kegel zu Hause unterschrieben als Trophäe in die Vitrine!

Der Zerstrer